banner-bild Startseite von Babyshirty
Baby Shop für Mädchen
Textildruck für Mädchen
Baby Shop Jungen
Textildruck für Jungen
Kontakt | Hilfe
Baby Blog
Baby Lexikon
Bedruckte Babymode
Hauptseite Babyshirty
Baby-Body-zum-Geburtstag Baby Body und Baby T-Shirt zum Baby Geburtstag

Baby T-Shirt selbst gestalten

Nicht nur bei Kindern und Erwachsenen ist das T-Shirt ein beliebtes Kleidungsstück auch ein Baby T-Shirt selbst gestalten ist möglich. Bereits im zarten Babyalter ist das praktische Oberteil angesagt. Dem winzigen Träger ist es dabei ziemlich egal, wie sein Baby T-Shirt aussieht. Dafür legen die Eltern umso mehr viel Wert auf einen lustigen oder bunten Druck. Wer trotz des umfangreichen Angebotes an orginellen Baby T-Shirts noch nicht das richtige gefunden hat, der kann selbst ein T-Shirt gestalten oder es mit eigenen Motiven für seinen Liebling bedrucken lassen. Die Möglichkeiten sind dabei schier grenzenlos und so kann der Kreativität freien Lauf gelassen werden. In den vielen Internet Shops findet man produkte in allen Farben und Formen. Man kann sich hier sein T Shirt selbst gestalten und bedrucken.

Baby T-Shirts selbst gestalten

Viele verantwortunsvolle Eltern fragen sich immer wieder:

Was ist gut für mein Baby?

Wie bleibt es gesund?

Wie fühlt sich mein Baby wohl?

Was ziehe ich meinem Baby an?

Nach welchen Kriterien suche ich Babybekleidung aus?

Gerade wenn es um die Einkleidung von Babys geht,ist es besonders wichtig, darauf zu achten, das auch das Gewebematerial, sprich der Stoff aus dem die Babywäsche besteht auch das Richtige für ihre zarte Haut ist. Baby T-Shirts und Baby Unterwäsche sollten aus Baumwolle sein. Babys sollen sich in ihrer Bekleidung wohlfühlen.

Kuscheliges und weiches Material gibt dem Baby ein Gefühl von Geborgenheit, was so sehr wichtig für sie ist. Zu diesem Zweck ist Microfaser empfehlenswert. Microfaser schützt die empfindliche Haut unserer Schützlinge und sorgt für einen beachtlichen Tragekomfort. Allergien gegenüber Microfaser sind nicht bekannt. Gerade an warmen Sommertagen ist das Tragen von Baby T-Shirts aus Baumwolle ein „Muss“. Die Babys schwitzen in einen Baby T-Shirt nicht so schnell. Das Material Baumwolle ist an warmen Tagen, wohltuend auf der Haut zu tragen und ruft, wie die Microfaser, keine Hautallergien hervor. Baby T-Shirts geben den Babys ein Frischegefühl, eine kühle Wirkung. Schwitzende Babys fühlen sich nicht wohl in ihrer Haut.

Eine weitere Gefahr im Punkt Baby und Schwitzen ist, das sie sich schnell verkühlen. Nasse, schwitzende Haut wird bei einem schon geringen Luftzug kalt, sehr kalt sogar. Die Babys fangen an zu frieren. Sie werden empfänglich für Erkältungen, um nur eine Sache zu nennen. Da Frühling und Sommer vor der Tür stehen, ist es besonders angenehm für sie, nicht zu viel zu tragen. Das Anziehen der Babys mit einem Baby T-Shirt und einem kurzem Höschen reicht oft schon aus, damit sich die Kleinen so richtig wohlfühlen. Die Racker sind in ihrerm Bewegungsfreiraum nicht sonderlich eingeschränkt. Sie können sich frei entwickeln, ihr Umfeld durch Krabbelversuche erkunden.

Neugierige Erkundungstouren durch das elterliche Wohnzimmer werden von ihnen unternommen. Wir, als Eltern wollen unsere Babys, unsere Kinder glücklich und zufrieden sehen. Lernbereitschaft und die Neugierde Neues zu entdecken, muss daher so früh wie möglich geweckt werden. Der natürliche Drang nach Bewegung, Lernen und Spielen wird gewährleistet.

Ein Baby T-Shirt in Öko Materialien selbst gestalten

Manche Kinder brüllen tatsächlich mehr als andere. In solchen Fällen spricht man von einem Schrei-Baby. An typischen Merkmalen können Sie feststellen, ob Sie wirklich ein Schrei-Baby haben oder nur gerade mit den Nerven am Ende sind:

• Schrei-Babys weinen mehr als drei Stunden am Tag, an mehr als drei Tagen pro Woche und länger als drei Wochen.

• Sie schlafen tagsüber selten länger als zehn Minuten.

• Sie brüllen ohne erkennbaren Grund.

Die Ursachen für das viele Schreien sind noch nicht geklärt. Auf jeden Fall kann es aber an den Materialien liegen aus dem das Baby T-Shirt besteht. Wir führen hochwertige Öko Materialien in unserem Shop. Ihre Schuld ist es auf keinen Fall. Lange Zeit glaubte man, dass Schrei-Babys unter Drei-Monats-Koliken litten, bis man feststellte, dass es meist nicht Blähungen sind, die Babys so exzessiv zum Schreien bringen. Heute geht man davon aus, dass neugeborene Schreier nach der Geburt einfach mehr Anpassungsprobleme haben als andere Babys und keinen gesunden Rhythmus zwischen Wach- und Schlafphasen finden. Möglicherweise ist ihr Nervensystem noch nicht völlig ausgereift, oder sie hatten Stress während der Geburt. Vielleicht wurde ihnen während der Geburt der Nackenwirbel verrenkt (KISS-Syndrom). Auch zu wenige Schaukeleinheiten während der Schwangerschaft (die Mutter musste -während dieser Zeit viele Monate liegen) können ein Grund für die Schreier sein. Manchmal kann sich hinter einem intensiven und starken Schreien auch eine seltene Krankheit verbergen (beispielsweise das Louis-Bar-Syndrom, das mit einem vererbten Kleinhirnschwund und späteren Sprachstörungen einhergeht). Wir raten daher, unbedingt einen Kinderarzt aufzusuchen, wenn Ihr Baby auffällig oft schreit. Aber versuchen Sie es zunächst auch mit anderer Babykleidung.

Das Baby T-Shirt in ruhigen Farben selbst gestalten

Versuchen Sie, Ihr Kind in jedem Fall möglichst wenig Reizen auszusetzen, damit es nicht noch mehr Durcheinander im Kopf zu verarbeiten hat. Dazu nehmen Sie bitte beim Baby T-Shirt gestalten keine grellen oder Neonfarben. Dies regt das kleine Bündel nur auf. Auch sollten Sie nicht zu viele Methoden ausprobieren, um Ihr Kind zu beruhigen (Singen, Tragen, über Kopfsteinpflaster fahren, das Kind auf die Waschmaschine legen ...). Versuchen Sie, sich auf eine ausgewählte Strategie zu konzentrieren, die Sie dann immer -wiederholen. Leben Sie möglichst geregelt. Auch wenn Sie dies langwellig finden — Babys lieben -wiederholte Abläufe. Und Sie tun gut daran, wenn Sie sich die Unterstützung von Großeltern und Freunden sichern. Sie müssen sich einfach immer -wieder ein paar Freistunden gönnen, ins Kino gehen oder ins Cafe mit einer Freundin. Das Schlimmste für ein neugeborenes Baby ist mit Sicherheit eine Mutter, die sich am Rande eines Nervenzusammen-bruchs befindet. Sollten Sie tatsächlich kurz davor stehen, dann fragen Sie Ihren Kinderarzt nach der nächsten Schreiambulanz. Unsere Babymode fetzt und haut rein.